Die perfekte Welle

April 11, 2014 von · Kommentieren
Veröffentlicht unter: Dauerlauf, Gadgets, Trainings 

Ich hab den Titel von Juli hier einfach mal „geklaut“. Aber er passt doch so ziemlich zu meinem neuen Mizuno Wave Inspire 10, den ich heute zum ersten Mal einlief.
Super Sitz, kein Drücken, nicht zu hart, nicht zu weich … oder eben: perfekt für meine Füsse :-)

Jetzt kommt langsam wieder die Zeit, wo man gern mal sagt: „Es ist zu warm zum Laufen.“ Aber wenn du jetzt aufhörst wegen der Temperatur, läufst du ja bis im September nicht mehr, was ja auch ziemlich doof wäre :-)
Und wer jetzt fleissig durchhält kann dann auch im Hochsommer (falls es einen gibt) bei 35°C durchhalten …

Immer diese Unterbrüche und das bei T-200

April 9, 2014 von · 1 Kommentar
Veröffentlicht unter: Gadgets, Gesundheit 

Februar 2014: Rippenfraktur wegen Treppensturz – 3 Wochen OffRoad
März 2014: Fussquetschung wegen Sonnenschirmständer – 1 Woche OffRoad

Also für dieses Jahr reicht’s jetzt mit den ZwangsTrainingsPausen, eigentlich würde ich gerne wieder in Form kommen und noch ein paar Läufe bestreiten.

Naja, jedenfalls wird jetzt wieder trainiert und das Beste gehofft :-)

Meine aktuelle Laufplanung sieht momentan folgendes vor:
17.05.2014: SolaStafette (Strecke 09) – 11.3km
ev. 29.05.2014: Flughafenlauf – 17km
30.08.2014: Türlerseelauf – 14km
26.10.2014: SwissCityHMarathon Luzern – 21.1km

 

Ach ja, und einen neuen Schuh hat’s ja auch noch gegeben :-) Der Wave Inspire 8 hat ja doch auch schon seine 1000km drauf. Und da ich mit dem super zufrieden war, gabs den Nachfolger Mizuno Wave Inspire 10.

Mit der Uhr in der Hand ..

November 11, 2013 von · 1 Kommentar
Veröffentlicht unter: Dauerlauf, Gadgets, Trainings 

..einmal quer durchs Land …

Oder so ähnlich. Nicht ganz durchs Land, aber zumindest meine heutige Einheit musste ich gezwungen mit der Uhr in der Hand, statt am Arm absolvieren. Die neue Garmin Forerunner 610 ist zwar bereits geordert, aber bis die kommt dauert’s noch etwas …

Leider wurde durch die Handhaltung wohl der GPS Empfang etwas beeinträchtigt, so dass meine StandardStrecke heute 600m länger war als gewohnt … zumindest auf dem Papier, bzw. im Speicher. Nach einer manuellen Korrektur kann ich jetzt aber sogar der angegebenen Pace glauben :-)

Der Herbst geht bereits langsam zu Ende

November 8, 2013 von · 3 Kommentare
Veröffentlicht unter: Dauerlauf, Gadgets, Trainings 

… aber zum Glück bäumte es sich heute und gestern nochmals voll auf, bevor es am Wochenende dann auf 5°C bzw 1°C runter fällt :-(

Beim schönen sonnigen Wetter konnte ich heute super meinen GA2-Lauf durchziehen. Auch wenn die Kondition und Ausdauer noch nicht ganz auf dem Niveau vom Mai sind gehts doch schon wieder ganz ordentlich …

Einziges Problem: jetzt muss leider wieder ne neue PulsUhr her … beim aktuellen ForeRunner 405 hab ich heute das Band raus gerissen. Keine Sorge, das Armband ist noch ganz, aber die Verbindung zur Uhr ist abgebrochen und das kann nun nicht wirklich repariert werden. Garantie war im Februar durch, und Reparatur lohnt sich beim Preis des ForeRunner 610 von 289CHF nicht wirklich.

Runalyze v1.1

August 9, 2012 von · Kommentieren
Veröffentlicht unter: Allgemein, Gadgets 

Die neue Version von Runalyze is draussen. Natürlich hab ich meine eigene v1.0 gleich aktualisiert. Danke an Hannes !!!

Cool, endlich kann man das Tool auch öffentlich benutzen. Ich hatte die alte Version zwar auch schon auf meinem WebServer laufen, konnte aber davon nichts öffentlich zugänglich machen. Da funzt jetzt tiptop :-) Siehe Artikel von gestern ….

Ich hab nun auch endlich versucht alle meinen alten Läufe zu importieren. Zuerst hab ich versucht, die LogFile-datei vom SportsTRack zu laden, was mir allerdings leere PulsZeiten in den Trainings gebracht hat. Nach ein paar Anpassungen in der entsprechenden PHP-Datei klapps nun doch auch mit den PulsDaten.

Leider sind einige Läufe nur noch als HRM-Datei vorhanden, aber das Tool unterstützt dieses Format noch nicht … Also entweder konvertier ich sämtliche HRMs nach TCX, was leider auch wieder ein Script braucht, oder ich versuch noch n’HRM-Uploder für Runalyze zu schreiben … ohne scripten gehts wohl (noch) nicht :-(

Garmins Linie des Todes :-(

April 18, 2012 von · 5 Kommentare
Veröffentlicht unter: Dauerlauf, Gadgets, Trainings 

Seit heute Morgen hat meiner sie auch, die „Thin line of death“. Der Screen des Garmin 405CX ist leer, anhängen ans Ladegerät bringt keine Reaktion, Hard- oder Soft-Reset-Prozedur ergeben nur gerade die bekannte Linie das Todes, eine dünne Linie auf dem Display, welche beim Loslassen der Tasten wieder verschwindet.:-(
Ich versuch’s jetzt mit der harten Methode, indem ich die Batterie ‚leer laufen‘ lasse, also den Garmin einfach liegen lassen, bis auch die Linie des Todes nicht mehr erscheint. Und dann wieder ans Ladegerät hängen.

Ohne die PulsUhr zu laufen war heute mal wieder völlig was anderes, da merkt man erst wieder wie abhängig man doch schon geworden ist :-(
Ich hab das Handy mitgenommen, Runtastic gestartet und Musik auf die Ohren gegeben. Im gefühlten WohlFühlTempo bin ich so 5.5km in 35min gelaufen, völlig frei und ungebunden …sollte man vielleicht öfters einbauen :-)

FR405, Akku Probleme

November 21, 2011 von · 2 Kommentare
Veröffentlicht unter: Gadgets 

Nach dem mein Fr405 ja erst kürzlich mit seinem Armband Probleme bereitete, ist nur so wies ausschaut der Akku dran :-(

Ich hatte am Freitag die Batterie noch vor dem Training auf ca. 83% hochgeladen, da ich dachte, dass 50% etwas knapp sein könnten. Nach den 45minutigen Training kam dann aber trotz allem die Meldung „Akku fast leer“, was mich schon ziemlich erstaunte. Das ganz WE hindurch kann dann bei jeder Bedienung wieder dieselbe Nachricht (logisch, hatte am Freitag ja auch nicht nachgeladen) und trotzdem hat die Uhr problemlos bis heute morgen durchgehalten.
Um 7:45Uhr habe ich sie nun an die Klemme gehängt bei 0% Ladung und habe jetzt nach 2 Stunden gerade mal 14% ….
Sieht schlecht aus fürs Training heute Mittag :-( Ich werde sie wohl am Ladegerät dran lassen müssen bis voll, und ohne Uhr Biken gehen.

Intensiv Tapering auf Wolken

September 7, 2011 von · 1 Kommentar
Veröffentlicht unter: Gadgets, Tempo, Trainings, Wettbewerbe 

Intensiv: Es war heute wieder ein schöner Tempolauf angesagt. Einlaufen mit moderatem Tempo und dann Gas geben mit 4:11/km. Ganz schön viel Speed … dafür wars nur kurz.

Tapering: Am Samstag ist wieder mal Wettkampf angesagt. Zum 4. mal geht an den TürlerseeLauf, sozusagen ein HausWettkampf, da der Start gerade mal 200 von der HausTüre weg ist :-) Es wird sicher wieder hart, da vom Start weg erst mal 120Hm überwunden werden müssen, bevor es dann um den See herum geht und dann wieder nach unten … Mal schauen was die Beine dazu meinen. Wenn ich meine Zeit wieder um 4 min drücken will sollte ich mit 1:10h im Ziel ankommen …

Auf Wolken: Gestern habe ich mir endlich was für die Füsse gegönnt und den NikeFreeRun2 gekauft. Der fühlt sich wirklich an wie wenn man auf Wolken gehen würde. Mit seiner fehlende Stütze soll er als ZweitSchuh meine Füsse vor „TrainingsFaulheit“ bewahren, also davor, dass durch den immer gleichen Schuh mit Stütze die FussMuskulatur sich gewöhnt und nicht mehr ‚mittrainiert‘. Am Morgen bereits als AlltagsSchuh eingelaufen behielt ich ihn gleich für das kurze Training an. ausser der Dämpfung ist man hier doch schon nahe am BarFussLaufen.
Dass die Migros bis am 26. September noch 20% auf alle Sport- und TrekkingSchuhe hat, war natürlich noch ein ExtraBonus :-)

Frühling-Zwischenspiel

Februar 7, 2011 von · Kommentieren
Veröffentlicht unter: Dauerlauf, Gadgets, Trainings 

Das herrliche FrühlingsWetter, das sich seit Samstag durchgesetzt hat, lud heute zum angenehmen TrainingsLauf ein.

Es wäre auch alles tiptop gelaufen, wenn meine FR405 nicht plötzlich meine TrainingsBereiche neu verteilt hätte und ich erst mühsam auf der Strecke die HF-Grenzen manuell eingeben musste. Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist, dass Garmin meine Daten mit den Zonen meines Schwagers überschrieben hat, der am WE kurz seinen FR405 mit meinem Computer verbunden hat um die Updates runterzuladen. Und gemerkt hab ich’s auch nur, weil der ZonenAlarm des Trainings bereits kurz nach dem Loslaufen zu piepen begann.

Da Wetter machte allerdings alles wieder wett, sodass ich den nun etwas kürzeren Lauf trotzdem voll geniessen konnte :-)

Strecke bei Garmin.Connect
7.26km GA1+ @ 5:18/km in 0:38:29 mit 82%Hfmax

Garmin ForeRunner 405

Februar 2, 2011 von · 1 Kommentar
Veröffentlicht unter: Dauerlauf, Gadgets, Trainings 

Wie schon erwähnt musste ich mir eine neue PulsUhr zutun, da die alte Polar RS200 langsam dem LebensEnde näher kam :-)

Nach langen Recherchen und Vergleichen im Netz und auf verschiedenen BlogSites, erstand ich mir am Montag die Garmin ForeRunner 405.

Tolles Teil, auch wenn ich mich erst an den TouchRing gewöhnen musste, aber dafür hatte ich ja gestern den ganzen Tag Zeit.  ANT+ ist verbunden, Software installiert … jetzt kanns losgehen.

Heute dann das erste Training mit der neuen Uhr. Komisches Gefühl, mal keinen FootPod zu montieren vor dem Lauf. Während des Laufes gabs keine Probleme, die ZonenWarnungen kamen prompt, und der automatische Download und Upload ins GarminConnect läuft tadellos :-)

Wenigstens macht bei diesen Temperaturen um den NullPunkt das Wetter wieder einigermassen mit :-)

Strecke bei Garmin.Connect
5.07km GA1+ @ 5:29/km in 0:27:52 mit 82%Hfmax

Nächste Seite »