2: letztes Training

Oktober 25, 2013 von · 7 Kommentare
Veröffentlicht unter: Countdown, Regeneration, Trainings, Wettbewerbe 

Auch wenns heute nur noch ein gemütliches Joggen war, schliesslich sollte es so kurz vor dem Wettkampf kein intensives Training mehr sein.

Ich fühle mich soweit fit für Luzern und das Knie macht bisher auch super mit … so sollte den vorgenommenen 1:55 auch nichts mehr im Weg stehen …
Vielleicht wirds auch etwas weniger. Meine Idee ist ja immer noch mit 5:30/km zu starten, dieses Tempo durch zu ziehen und dann in der Gegend ums KKL zu schauen was noch so drin liegt mit dem Speed.

Heute wird noch die StartNummer im SchweizerHof geholt und dann heissts DaumenDrücken :-)

CU@SwissCityMarathonLucerne

Heute: Jogging

Oktober 26, 2012 von · 4 Kommentare
Veröffentlicht unter: Countdown, Regeneration, Trainings, Wettbewerbe 

Es gibt sicher einige Diskussionen was der Unterschied ist zwischen Joggen und Laufen. Für eine ists praktisch dasselbe, für andere ist Joggen hobbymässig und Laufen wettkampfmässig.
Und für mich, vielleicht auch für andere, liegt der Unterschied im AnstrengungsGrad, also ob ich mich dabei anstrengen muss oder nicht. Vom Tempo her ist das natürlich für jedermann (-frau) individuell. Bei meiner Definition liegt das dann unterhalb der GrundlagenAusdauerPace, also im WarmUp/RegenerationsTempo.
Deshalb war es bei mir heute ein Joggen, Regeneration vor dem Lucerne HMarathon am Sonntag. Gemütliche 4.5km, ohne Anstrengung, nix, einfach nur um die Muskeln warm und die Bewegung im Kopf zu halten.
Ziel am Sonntag wären dann 1:45, also Pace knapp unter 5:00/km. Meine Taktik für dieses Jahr: Pace von Anfang an einhalten und gegen Ende schauen ob ich noch was drauflegen mag. Früher hatte ich vom Start weg immer ein zu hohes Tempo, in der Hoffnung durchziehen zu können oder auf das so erarbeitete ZeitPolster zugreifen zu können. Mal schaune wies läuft :-)

runalyze.de4,6 km Regenerationslauf am 26.10.2012
32:177:06/km140bpm14 hm

http://www.naturalbornrunner.ch/runalyze/shared/1dv

Regeneration

März 18, 2011 von · Kommentieren
Veröffentlicht unter: Gesundheit, Regeneration, Trainings 

Der ankommende Schnupfen und das halb-starke Wetter haben mich heute zu einer Trainingsänderung gezwungen.

Statt des geplanten GA2-Laufes gab es gerade mal einen kurzen regenerativen Lauf auf der SihlhölzliBahn. Schliesslich ist etwas Bewegung besser als gar keine … :-)

Zur Zeit bin ich noch am Überlegen, an welchem Frühjahrs(Sommer)HM ich teilnehmen soll. Der WinterthurHM ist zwar in der Nähe, dafür hat’s eine ungemütliche Steigung drin und mit Steigungen hab ichs nicht so. Der SempacherSeeLauf dagegen ist zwar eben aus, dafür ist der Start um 18:00 und die Heimreise ca. 1:30h, womit ich dann erst um 22Uhr wieder zu Hause wäre.

Mal schauen ….

2.76km RG @ 7:10/km in 0:19:49 mit 66%Hfmax

Doppelte Premiere

November 5, 2010 von · 3 Kommentare
Veröffentlicht unter: Dauerlauf, Gadgets, Regeneration, Trainings 

Erstens gings heute zum ersten Mal seit Luzern weiter auf die Piste, bzw. auf die Strecke. Ein kleines gemütliches Einlaufen, um wieder in Schwung zu kommen.

4km RG @ 8:09/km in 00:32:36 mit 69%Hfmax

Zweitens war ich heute erstmalig mit meinen neuen Schuhen unterwegs: ASICS Gel Kayano 16, der Nachfolger vom alten Schuh. Ein herrlich leichtes luftiges Laufgefühl – und die neue asymmetrische Schnürung, die noch mehr Richtung Grosser Zeh zieht, lässt ihn noch angenehmer am Fuss sitzen.

Und morgen gehts zum LaktatStufen-Test ins GUT-Training zu Pirmin nach Mettmi. Mal schauen was dabei rauskommt ….

Langsamer Wiedereinstieg

Juni 7, 2010 von · 1 Kommentar
Veröffentlicht unter: Regeneration, Trainings 

Nach gut 6 Wochen Pause (ok, die Gründe sind nicht ganz so bestechend), bin ich heute tatsächlich wieder mal los auf die Strasse.

Zum Einstieg erst mal gemütlich und nur kurz, ich muss mich ja schliesslich erst wieder daran gewöhnen. Es ist aber sau-schwierig einen soo tiefen HF-Bereich zu halten, wenn die Ausdauer mal auf Eis gelegt wurde 😉 … Aber der Anfang ist wieder gemacht :-)

4.09km IV @ 10:02/km in 00:41:4.1 mit 66%Hfmax

Frühling oder nur Vorboten ?

Februar 24, 2010 von · 2 Kommentare
Veröffentlicht unter: Natur, Regeneration, Trainings 

Bei Frühlingshaften 9°C und Sonnenschein konnte ich heute einen kurzen RegenerationsLauf absolvieren. Ziemlich langsam und von allen überholt ausser den NordicWalkern genoss ich die kurze Strecke. Bei solch einem Wetter freut man sich richtig auf den ReussLauf am Samstag, vorausgesetzt der Frühling hält was er verspricht :-)

5.35km RG @ 7:07/km in 00:38:8.6 mit 69%Hfmax

Regenerieren vor dem ersten Lauf

Januar 8, 2010 von · 1 Kommentar
Veröffentlicht unter: Countdown, Regeneration, Trainings 

Morgen wird mein erster Wettkampf des Jahres stattfinden, der ZKB Neujahrslauf in Dietikon. 12.1km mit 2 x 3km Steigung.

Um Körperlich etwas fit zu bleiben und trotzdem nicht verausgabt zu sein, gabs am Mittwoch und heute 2 kurze RegenerierungsLäufe. Bei ziemlich eisigem Wetter und ca. -4°C nahm ich die Läufe in Angriff. Warm kriegt man trotz Temperatur relativ schnell, auch wenn ich keine ThermoSportKlamotten anhabe. Nur die Hände brauchen etwas länger, da ich die tollen Handschuhe vom Lucerne leider verbummelt habe :-(

5.23km nDL @ 6:59/km in 00:36:33.5 mit 77%Hfmax
3km nDL @ 7:12/km in 00:21:38.1 mit 76%Hfmax

Regeneration und Kraft

September 24, 2009 von · 1 Kommentar
Veröffentlicht unter: Regeneration, Rumpfkraft, Trainings 

Nach dem einigermassen intensiven IntervallTraining vom Dienstag war gestern erst mal Regeneration angesagt. Vorgesehen wären eigentlich 7km mit einem Puls von ca. 133-140bpm, und zusätzlich noch Stabilitätstraining.

Den Laufteil habe ich dann aber auf grademal 2.1km eingekürzt, vobei ich mich brav an die Pulswerte gehalten habe. Schliesslich sollte ich noch das KräftigungsProgramm absolvieren und sooo lange ist meine Mittagspause auch wieder nicht.

2.17km RG @ 7:27/km in 00:16:10.9 mit 65%Hfmax
00:13:14 Kraft @ 53%Hfmax