Kurz und knackig

Januar 10, 2011 von · Kommentieren
Veröffentlicht unter: Pyramide, Trainings 

Neuerdings darf ich meine TempoEinheiten am Montag durchführen und nicht mehr wie gewohnt am Mittwoch, Gott weiss warum …

Jedenfalls war heute ein kurzes aber knackiges PyramidenTraining angesagt. D.h. mit kurzen aber schnellen Einheiten beginnen, dann immer länger dafür auch langsamer und am Schluss wieder umgekehrt. und vor allem das Tempo auch in der letzten Einheit durchziehen und nicht nachgeben.

Hart wars, aber gut hats getan :-)

0.2km WSA / PY @ 3:47/km in 00:00:45.4 mit 88%Hfmax
0.4km WSA / PY @ 4:06/km in 00:01:38.5 mit 92%Hfmax
0.6km WSA / PY @ 4:31/km in 00:02:43.1 mit 92%Hfmax
1.0km WSA / PY @ 5:01/km in 00:05:1.3 mit 91%Hfmax
0.6km WSA / PY @ 4:38/km in 00:02:47.3 mit 94%Hfmax
0.4km WSA / PY @ 4:04/km in 00:01:37.7 mit 96%Hfmax
0.2km WSA / PY @ 2:44/km in 00:00:32.9 mit 96%Hfmax

Pyramide

Juni 24, 2010 von · 14 Kommentare
Veröffentlicht unter: Pyramide, Trainings 

PyramidenLäufe habe immer etwas spezielles an sich.

Da beginnst du erst sehr schnell, dafür nur kurz, dann wirst du langsamer aber dafür weiter, und wenn du in der Mitte denkst „Super, die Hälfte hab ich“, denkst du auch gleich daran, dass du das Tempo wieder anziehen musst.Zum Glück gibts noch kurze TrabPausen dazwischen :-)

Durchhalten, durchbeissen und die letzten 200m sprinten heisst da die Devise.

3.6km PY @ 5:32/km in 00:19:57.7 mit 94%Hfmax
200m PY @ 3:55/km in 00:00:47 mit 92%Hfmax
300m PY @ 4:12/km in 00:01:15.8 mit 95%Hfmax
400m PY @ 4:20/km in 00:01:44.3 mit 97%Hfmax
600m PY @ 4:40/km in 00:02:48 mit 97%Hfmax
400m PY @ 4:23/km in 00:01:45.3 mit 99%Hfmax
300m PY @ 4:14/km in 00:01:16.3 mit 98%Hfmax
200m PY @ 2:45/km in 00:00:33 mit 99%Hfmax