Heute: Jogging

Oktober 26, 2012 von
Veröffentlicht unter: Countdown, Regeneration, Trainings, Wettbewerbe 

Es gibt sicher einige Diskussionen was der Unterschied ist zwischen Joggen und Laufen. Für eine ists praktisch dasselbe, für andere ist Joggen hobbymässig und Laufen wettkampfmässig.
Und für mich, vielleicht auch für andere, liegt der Unterschied im AnstrengungsGrad, also ob ich mich dabei anstrengen muss oder nicht. Vom Tempo her ist das natürlich für jedermann (-frau) individuell. Bei meiner Definition liegt das dann unterhalb der GrundlagenAusdauerPace, also im WarmUp/RegenerationsTempo.
Deshalb war es bei mir heute ein Joggen, Regeneration vor dem Lucerne HMarathon am Sonntag. Gemütliche 4.5km, ohne Anstrengung, nix, einfach nur um die Muskeln warm und die Bewegung im Kopf zu halten.
Ziel am Sonntag wären dann 1:45, also Pace knapp unter 5:00/km. Meine Taktik für dieses Jahr: Pace von Anfang an einhalten und gegen Ende schauen ob ich noch was drauflegen mag. Früher hatte ich vom Start weg immer ein zu hohes Tempo, in der Hoffnung durchziehen zu können oder auf das so erarbeitete ZeitPolster zugreifen zu können. Mal schaune wies läuft :-)

runalyze.de4,6 km Regenerationslauf am 26.10.2012
32:177:06/km140bpm14 hm

http://www.naturalbornrunner.ch/runalyze/shared/1dv

Kommentare


4 Antworten zu “Heute: Jogging”

  1. 1. Chris sagt:

    Na dann: Alles gute – und hoffentlich nicht so viel Schnee wie bei uns…

  2. 2. meine sportart sagt:

    Was meinst du mit?: Zitat: Ziel am Sonntag wären dann 1:45, also Pace knapp unter 5:00/km

    willst du 1 km pro 5 minuten laufen?

  3. 3. Christian sagt:

    Interessante Definition. Ich habe Jogging bisher auch für dasselbe wie Laufen gehalten. Aber wenn man es so betrachtet ist es wirklich etwas anderes.

  4. 4. Ute sagt:

    Also ich war bis jetzt nur joggen. Laufen hört sich für mich schneller an. Das Joggen ist eben die gemütlichere Variante.

Einen Kommentar schreiben