Frau Holle am LucerneMarathon

Oktober 29, 2012 von
Veröffentlicht unter: Natur, Wettbewerbe 

Angekündigt war es ja schon, aber dass der Schneefall dann doch so krass ausfallen würde hätte wohl doch keiner gedacht. Wenn es normalerweise heisst, Ende Oktober Schneefallgrenze 500m, erwartet man eigentlich auf Höhe Luzern (~450m) nicht 10-20cm NeuSchnee und dichtes Schneegestöber.
Naja, kein Grund den LucerneMarathon abzusagen. Aber am Morgen früh um 5:30 Uhr aufstehen und rausgehen, mit dem Wissen bei dem Wetter noch 21Km zu laufen, ist nicht gerade motivierend. Also Winterkleidung einpacken. Trotzdem hats einige gehabt, die mit kurzen Hosen und TShirt unterwegs waren. Nene, nix für mich. Ich hab meine 2 ThermoShirts und gedacht, falls es zu warm wird kann ich noch was ausziehen.
Zitternd und schlotterns bin ich schliesslich beim Verkehrshaus angekommen und gleich in die Umkleide gestürmt. JAcke ausgezogen, LongTights montiert – ja das passt, Handschuhe und Kappe waren ja eh bereits ausgerüstet.
Beim AufwärmJog war dann klar, Bekleidung ist TipTop für diese Wetter, und die kurze WarteZeit im StartBlock genügte auch nicht zum Auskühlen.
Während des Laufs hab ich dann wie geplant akribisch darauf geachtet nicht all zu viel über (aber auch nicht unter) meiner ZielPace von 5:00/km zu laufen was auch bis ins Ziel problemlos geklappt hat.
Ergebnis: 1:44:50, neue PersonalBest :-)

Die Aussicht war diesmal eher bescheiden, was allerdings bei Nebel und Schneegestöber nicht verwundert, die Brille musste ich alle paar Kilometer vom Schnee befreien um meinen VorderMann noch zu sehen. Vielen Herzlichen Dank wiedermal an das Tolle Publikum und die MusikBands, die trotz den widrigen Umständen die 10’000 Läufer lautstark auf der ganzen Stecke anfeuerten. Genau deshalb wieder der LucerneMarathon weiterhin einer der beliebtesten Läufe bleiben.

Anmeldung für den 27.10.2013 ist bereits getätigt, auch wenn es dann neu SwissCityMarathon heissen wird. Dafür wird die Strecke neu auchnoch durch die Luzerner Altstadt geführt. Ich freu mich drauf.

Kommentare


2 Antworten zu “Frau Holle am LucerneMarathon”

  1. 1. laufesel sagt:

    Hallo Marco, ich würde im April gerne den Zürich Marathon laufen. Kannst du mir ein paar Info’s geben? Hotel usw…
    Gruß aus Dortmund

  2. 2. phil@online-laufschuhe sagt:

    Hey,

    toller Artikel. Ist immer schön, wenn das Publikum einen supportet und Schub gibt. Respekt, wenn die Leute einen auch noch bei so einem Wetter anfeuern!

Einen Kommentar schreiben